Impressum |   Disclaimer |   Kontakt 

   Logo www.Automobil-News.de Jeep Quicksand

Jeep Quicksand

ein Hotrod

Mit dem Jeep Quicksand präsentieren die Entwickler von Jeep und Mopar auf der diesjährigen Osterjeep-Safari in Moab einen Hotrod, der für das Fahren in Sanddünen ausgelegt ist.

Bild des Jeep Quicksand frontal
Copyright FCA

Den auf den Jeep Wrangler basierenden Jeep Quicksand zeichnen ein längerer Radstand, eine reduzierte Front- und Heckpartie, ein abgesenktes Hardtop mit kleinerer Windschutzscheibe und das Fehlen von Kotflügeln aus. Den Offroader treibt ein Mopar 392 Crate HEMI Motor an. Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Getrag-Schaltgetriebe.

Bild des Motors des Jeep Quicksand
Copyright FCA

Augenfällig sind die acht Saugrohre, die sich durch einen Ausschnitt in der Motorhaube spektakulär ins Freie drängen. Dies sorgt bei laufendem Motor für einen Klang, der noch spektakulärer ist als es aussieht.

Bild des Jeep Quicksand hinten
Copyright FCA

Auf 18-Zoll- Leichtmetallrädern sitzt eine BFGoodrich Mud-Terrain KM2 Mischbereifung, die es bis dato noch bei keinem Konzeptwagen von Jeep gab. Vorne sind Pneus in der Dimension 32 Zoll und hinten in 37 Zoll aufgezogen.

Bild des Jeep Quicksand innen
Copyright FCA

Das Interieur ist sowohl edel wie auch minimalistisch. Es dominiert die Farbe Rot.


04.2017